Angaben

Belgien


P8 Architecten (Antwerpen)


Wohnhaus


Schlagworte

Innenbereich, Küche, Wohnhaus, Wohnzimmer


SAVE PROJECT

Projektinformationen

Ein modernes Stadthaus inmitten eines von Lagerhallen und Wohnblocks beherrschten Viertels, so lautete die Zielvorgabe dieses Projekts. Das Haus des Architekten Hansi Ombregt liegt im ehemaligen Hafenviertel 't Eilandje in Antwerpen (Belgien).

Um das Maximum aus dem Außenbereich dieses nur 69 m² großen Grundstücks herauszuholen, haben wir das Haus komplett in die Höhe gezogen und die Grundfläche in einen teilbebauten Stadtgarten verwandelt. Die Wohnräume sind damit in das Obergeschoss verlegt. So entstand eine zeitgenössische Version einer Beletage.

Dies ist auch am Fassadendesign zu erkennen, bei dem die Fenster sich über mehrere Stockwerke erstrecken. Durch die begrenzte Grundfläche sollte der Raum möglichst offen bleiben. Die Treppen kamen daher an die Frontseite, um der Flexibilität des Hauses nicht im Wege zu stehen. Auf diese Weise avancieren sie zu einem verspielten und von außen sichtbaren Designelement. Die Stockwerke sind über Halbgeschosse miteinander verbunden, um dem Haus eine gefühlte Weitläufigkeit zu verleihen.

Hansi Ombregt, Architekt und Gründer von P8 Architects: „In der Küche habe ich mich für Deckenleuchten von Delta Light® entschieden, weil ihr Retro-Look perfekt in unser Haus passt. Ich liebe formschöne Beleuchtungskörper, und das Licht ist ein ganz wichtiger Aspekt in einem Haus. Die richtige Leuchte bringt ein Interieur zur vollen Entfaltung.‟

Unsere LINK harmoniert wunderbar mit dem Retro-Look der Stühle. Wenn wir einen Kunden in Beleuchtungsfragen beraten, erkundigen wir uns immer nach seiner Innenraumgestaltung. Man wählt eine Leuchte natürlich nach Geschmack, aber genauso wichtig ist, dass sie vom Stil her in das Interieur passt.

Projekte im Spotlight

Zurück nach oben