House of Light

Delta Light® beschäftigt derzeit 250 Mitarbeiter am Hauptsitz in Wevelgem (Belgien). Neben den Büroflächen und der Produktionsabteilung umfasst der imposante Hauptsitz in Belgien einen weitläufigen Showroom, Lagerhallen, Labore für hausinterne Prüfungen und Zertifizierungen sowie ein Schulungszentrum, The House of Light®. Der Hauptsitz von Delta Light® ist Bildungsstätte und Quell der Inspiration zugleich. Partner, Architekten, Lichtplaner, Ingenieure, Installationstechniker und Endkunden aus aller Welt sind hier jederzeit willkommen.

2005 feierte Delta Light® ihren Einzug in den neuen Edelbau, einen architektonischen Blickfang direkt an der Autobahn. Der Standort ist ein strategischer Glücksfall am Autobahnkreuz Kortrijk-Brügge und Kortrijk-Ypern, nur 2 Stunden von London, Paris und Amsterdam entfernt. Die strahlende Präsenz an der Autobahn Kortrijk-Brügge spielte beim Entwurf des Architekturkonzepts eine wichtige Rolle.

Das Design stammt von den belgischen Architekten Govaert und Vanhoutte aus Brügge, die für ihre künstlerischen Visionen und authentischen Konzepte berühmt sind. Der Startschuss zum Bau der neuen Niederlassung fiel im November 2003. Nach rund 15-monatiger Bauzeit stieg im Oktober 2006 ein großes Einweihungsevent.

Da lichttechnische Produkte sehr eng mit Raum, Architektur und Design zusammenhängen und überdies eine künstlerische Dimension ausstrahlen, mussten all diese Faktoren in das Konzept einfließen, stilvoll und durchdacht. Das Ergebnis ist eine „big black box‟, ein enormer schwarzer Schmuckkasten, eine Art-Factory für die hohe Kunst der Exzellenz, Kreativität und Effizienz.

Licht, Sicht, Raum und Transparenz waren die Kernaspekte beim Entwurf der Büroflächen, um eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Große Fenster vom Boden bis zur Decke über den gesamten Umfang des Bürokomplexes sorgen für größtmögliche Tageslichteinstrahlung. Hinzu kommt ein wundervoller Patio inmitten der Büroflächen, der weiteres Tageslicht in alle Bürobereiche einlässt und zusätzliche Energie und Vitalität spendet. Dieser Patio hebt den Teamgeist und die Arbeitsbegeisterung auf ein ganz neues Level.

Im Februar 2014 hat Delta Light ihre ehrgeizigen Ausbaupläne für den Hauptsitz enthüllt. Diese Großinvestition wird das internationale Wachstum, die hohen Ambitionen und die belgischen Wurzeln des Unternehmens weiter stärken. Das neue Gebäude wird eine hochmoderne, automatisierte Logistikzentrale beherbergen, die den Produktfluss und die Prozesssteuerung auf das nächste Level heben. Damit wird zugleich ein großräumiger Bereich im bestehenden Gebäude für den Ausbau der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, des Labors und der Produktion frei. Das Projekt soll Mitte 2015 abgeschlossen sein.

Zurück nach oben